Der schöne Sommer 2020 ist vorbei.

Nachdem die COVID-19-Pandemie im März ausgebrochen war und die gesamten Niederlande nach Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten begannen, ist ein Ende noch lange nicht in Sicht. Die Wirtschaft, die nach wie vor mit massiver Unterstützung der Regierung über Wasser gehalten wird, wird irgendwann einen schweren Einschnitt erleiden. Mein Vertrag wurde nicht verlängert, also ging ich Mitte Mai segeln, wie in meinen beiden vorherigen Blogs gezeigt.

Inzwischen bin ich schon seit geraumer Zeit wieder in den Niederlanden und vor allem natürlich in Friesland, wo meine Wurzeln liegen. Es ist jetzt der 22. September, ich bin auf dem Rückweg und hinter Anker auf der Reede van Marken. Ich hatte herausgefunden, dass ich mit der Asmara noch nie in Marken gewesen war, also werde ich das irgendwann einmal tun müssen, später werde ich nach Marken segeln. Morgen habe ich einen Termin in Volendam mit einem alten Kollegen aus meinem Büro, den ich seit 10 Jahren nicht mehr gesehen habe, also werde ich morgen nach Volendam kommen.

Da ich in diesem Jahr keine lange Reise gemacht habe, hatte ich viel Zeit, mich eine Woche lang irgendwo hinzulegen. In Friesland, auf einer Marrekrite, ist dies ein abgegrenzter Liegeplatz auf einer Insel oder Wiese, manchmal mit einem schmutzigen Container, aber ohne andere Einrichtungen. Der Vorteil ist, dass man ruhig mitten in der Natur liegt, der Nachteil liegt meist nicht auf der öffentlichen Straße, so dass das Radfahren oder Gehen eingeschränkt ist.

Die Natur

Mäuse
Mir ist in diesem Sommer aufgefallen, dass Simba keine einzige Maus gefangen hat. Normalerweise fing sie am ersten Liegeplatz, meist in Friesland, sofort eine Maus, und das ging den ganzen Sommer lang so. Oft waren es kleine Mäuse, aber in einem Sommer erreichte sie leicht die 15. Jetzt, seit meiner Abreise im Mai vor einer Woche, hat sie die erste Maus gefangen, eine erwachsene Maus. Wo sind all die Mäuse hin? Die Starewolke aus meinem früheren Blog war ebenfalls sehr früh im Jahr, normalerweise hat sie etwas mit Appetit zu tun, und das passiert im Herbst.

Fliegen
Darüber hinaus habe ich in diesem Jahr mehr als in jedem anderen Jahr unter der gemeinen Kriebelmücke gelitten. Hätten Sie 20 von ihnen zu Tode geohrfeigt, wären inzwischen 20 neue hinzugekommen. Höchst ärgerlich, sitzen auf allem und scheißen, meine Gardinen sind voll von diesen Sprenkeln, ich hoffe, das kommt beim Waschen heraus. Sie sitzen einfach auf Ihrem Bildschirm und machen Liebe mit ihren Nachkommen. Simba hat schon vor langer Zeit aufgehört, sie zu fangen.

Brombeeren
Auf der Fluessen in Friesland liegt eine schoene Insel (Nije Kruspole), auf der man bei jedem Wind geschuetzt liegen kann, man kann einen schoenen Spaziergang machen, es gibt einen Muellcontainer und vor allem ist sie voll von Brombeer- und Rosenstraeuchern. Letztes Jahr im September habe ich viele davon gepflückt und zwei Arten von Marmelade gemacht. In diesem Jahr habe ich mir jeden Morgen die Beine vertreten und genug Brombeeren für eine Mahlzeit mit Joghurt gepflückt.

Nach Volendam kehre ich über Amsterdam und Haarlem auf dem westlichen Ringkanal zurück. 24/9 Haarlem – 26/9 Lisse – 30/9 1. Bier in Stamkroeg Warmond – 1/10 Leiden Abholung von Hering und Weißbrot und Hutspot. Stark reduzierte Feierlichkeiten zum 3. Oktober aufgrund des Covid-19, wo sich eine zweite Pandemiewelle entwickelt, insbesondere in dieser Region. – 4/10 Jonkman Sassenheim

Dieser schöne Sommer ist nun wirklich vorbei, ich schließe diesen Blog in der Hoffnung, dass wir alle an den covid-19-Maßnahmen festhalten, die uns auferlegt werden, nur gemeinsam können wir sie durchsteh. Das Lied im Video ist ein altes niederländisches Lied mit dem Titel Der schöne Sommer ist vorbei.

Print Friendly, PDF & Email

Peter Mantel

Aus der Luftfahrt ausgeschieden. Abenteuer mit den Asmara. Ich fahre mit meinem Zweimastkutter von der Nord- zur Ostsee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Hide picture